weather-image
13°
Rauch zieht aus Technikraum

Feueralarm in Eugen-Reintjes-Schule

HAMELN. Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften rückte Dienstagmittag zu einem Einsatz in der Eugen-Reintjes-Schule aus. Aus einem Entlüftungsschacht waren Rauchschwaden gezogen. Das Gebäude wurde evakuiert, Schüler sammelten sich auf dem Schulhof. Ein Schwelbrand an einem Schaltelement war Ursache der Rauchentwicklung.

veröffentlicht am 28.08.2018 um 18:09 Uhr
aktualisiert am 28.08.2018 um 19:20 Uhr

Feuerwehrleute besprechen sich nach dem Einsatz. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein Hausmeister hatte gegen 12 Uhr an einem Technikraum eine aus einem Schacht entweichende Rauchwolke bemerkt, sagte Einsatzleiter Thomas Breitkopf. Der Mann habe unverzüglich auf einen Handfeuermelder gedrückt und Alarm ausgelöst, hieß es. Kurz darauf löste auch die automatische Brandmeldeanlage aus.

Die Einsatzkräfte hatten sich auf der Anfahrt bereits Atemschutzgeräte angelegt. Feuerwehrtrupps gingen mit speziellen CO2-Löschern , in den rauchgeschwängerten Raum. Die Ursache des Brandes hatten die Feuerwehrleute schnell entdeckt.

Die Feuerwehr nahm das defekte Element vom Stromkreislauf.

Vor dem Brand sei es bereits zu technischen Problemen an der Sicherheitsbeleuchtung der Schule gekommen, hieß es. Mehrere Leuchten hatten „geflackert“, so die Feuerwehr. Mitarbeiter einer Fachfirma seien bei der Schule gewesen, um den Defekt zu reparieren. Gegen 12.30 Uhr gab es Entwarnung. Die Schüler konnten in die Unterrichtsräume zurückkehren. Zu größeren Schäden soll es nicht gekommen sein



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare