weather-image
20°
×

Staub aufgewirbelt – Löschzüge rücken an

Feueralarm in der Altstadt

HAMELN. Feuerwehrleute haben am Montag in der ersten Etage eines Geschäftshauses an der Osterstraße nach Flammen und Rauch gesucht. Grund: Um 10.17 Uhr hatte die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst.

veröffentlicht am 27.03.2017 um 13:36 Uhr
aktualisiert am 27.03.2017 um 15:20 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Neben ehren- und hauptamtlichen Löschmannschaften war auch das Team des Einsatzleitwagens in die Altstadt geschickt worden. Die Fahrzeuge fuhren vom Kopmanshof an. Die Erkundung der zunächst unklaren Lage ergab: „Der Rauchmelder ist vermutlich bei Handwerksarbeiten aktiviert worden“, sagte Brandamtmann Thomas Breitkopf vom Einsatzführungsdienst. Maler hätten die Melder abgeklebt. Womöglich wurde dabei Staub aufgewirbelt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige