weather-image
23°
×

Feuer rechtzeitig entdeckt

HEMMENDORF. Der Notruf, der am Mittwoch kurz nach 13 Uhr die Feuerwehr-Leitstelle in Hameln erreichte, ließ Schlimmes befürchten: „Schwarzer Rauch dringt aus dem Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Alten Heerstraße in Hemmendorf“, wurde gemeldet.

veröffentlicht am 16.11.2016 um 15:18 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Sofort setzte der Disponent alle Hebel in Bewegung. Freiwillige der Feuerwehren Hemmendorf, Salzhemmendorf und Oldendorf rückten aus.

Glücklicherweise war der Brand kleiner als zunächst angenommen. Im Hauseingang eines Fachwerkhauses hätten Papiertüten gebrannt, berichtet Salzhemmendorfs stellvertretender Gemeindebrandmeister Dirk Habenicht. Die Flammen seien rasch gelöscht worden.

Gut, dass das Feuer rechtzeitig entdeckt wurde, denn im ungünstigsten Fall hätte es auf das Gebäude übergreifen können.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige