weather-image
12°

Löscheinsatz an der Hamelner Goethestraße

Feuer bricht in Küche aus

Hameln. Am Dienstag hörten Nachbarn in einem Wohnblock an der Goethestraße ein lautes Piepen. Die Hamelner Feuerwehr rückte gegen 10.15 Uhr aus. Der Löschzug war schnell vor Ort. Schwarzer giftiger Rauch stieg aus einem auf Kipp stehenden Fenster auf. In der Küche brannten Gegenstände auf einem Elektroherd. Durch die Hitze war bereits die Elektroverteilung geschmolzen. Die Flammen konnten rasch gelöscht werden.

veröffentlicht am 26.04.2016 um 12:32 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:22 Uhr

Feuer Goethestraße
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Hameln. Rauchmelder verhindern Schlimmeres und können Leben retten. Am Dienstag hat sich das wieder einmal bewahrheitet. Nachbarn hörten in einem Wohnblock an der Goethestraße ein lautes Piepen. Weil niemand daheim war, informierte jemand die in der Nähe wohnende Mutter der Mieterin. Als die Seniorin die Korridortür öffnete, kam ihr schon beißender Qualm entgegen. Die Hamelner Feuerwehr rückte gegen 10.15 Uhr aus. Der Löschzug war schnell vor Ort. Ein Trupp, der sich mit schwerem Atemschutz ausgerüstet hatte, erkundete die Lage. Schwarzer giftiger Rauch stieg aus einem auf Kipp stehenden Fenster auf. In der Küche brannten Gegenstände auf einem Elektroherd. Durch die Hitze war bereits die Elektroverteilung geschmolzen. Die Flammen konnten rasch gelöscht werden. Mit einem Hochleistungslüfter wurden die Brandgase aus Wohnung und Treppenhaus gedrückt. Die Feuerwehrleute waren sich in einem Punkt einig: „Wäre der Brand nicht so rasch entdeckt worden, hätte das Feuer wohl großen Schaden angerichtet.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt