weather-image
28°

Feuer bei Rigips

BODENWERDER. Feuer bei Rigips an der Rühler Straße in Bodenwerder – in einer Halle schlug am Dienstag gegen 11.30 Uhr die Brandmeldeanlage Alarm. Zunächst rückte die Feuerwehr Bodenwerder in kleinerer Besetzung aus. Doch schon zehn Minuten später wurde der 1. Nachalarm ausgelöst.

veröffentlicht am 07.08.2018 um 14:48 Uhr

Foto: wfx
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Erkundung der Lage hatte ergeben, dass es in einer Mühle, in der Papier zerkleinert wird, brannte. Weitere Spezialisten, die Atemschutzgeräte tragen dürfen, wurden benötigt.

Vermutlich hatte es in der Maschine eine Verstopfung gegeben, wodurch sich offenbar Papierreste entzündet hatten. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Werkes konnten die 20 ehrenamtlichen Feuerwehrleute, die mit sechs Einsatzfahrzeugen angerückt waren, Schlimmeres verhindern.

Die sogenannte Hammer-Mühle sei geöffnet und leergeräumt worden, sagte der stellvertretende Ortsbrandmeister Marcel Daus auf Anfrage. Glutreste wurden in eine Schuttmulde geworfen und diese später mit einem Gabelstapler nach draußen gefahren. Der Rettungsdienst stand in Bereitschaft. Gegen 14 Uhr rückte die Feuerwehr wieder ein.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare