weather-image
16°
×

Fauchender Schlot: Feuerwehreinsatz in Bisperode

BISPERODE. Der Schornstein spuckte Ruß und stieß fauchend eine schwarze Rauchwolke aus – am Mittwoch um 9.07 Uhr wurden die Feuerwehren Bisperode, Diedersen, Bessingen und Coppenbrügge zur Mühlenstraße in Bisperode gerufen.

veröffentlicht am 22.05.2019 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 13.06.2019 um 15:35 Uhr

„Wir haben einen Schornsteinfeger angefordert und sämtliche Etagen des Wohnhauses kontrolliert. Dort wurden mehrere Kameraden mit je einem Kleinlöschgerät postiert“, erklärt der stellvertretende Gemeindebrandmeister Cord Pieper. Vorsorglich rüsteten sich mehrere Trupps mit schwerem Atemschutz aus. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Schlot untersucht. Letztlich ließ der Experte den brennenden Schornstein kontrolliert ausbrennen. „Während des Einsatzes wurden die Bewohner und die Einsatzkräfte vom Rettungsdienst betreut beziehungsweise geschützt“, sagte Feuerwehrmann Pieper.

ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige