weather-image
×

Gericht sieht „minderschweren Fall“

Falschgeld im Darknet beschafft: „Ich wollte gucken, ob das geht“

HAMELN. Er hätte dafür ins Gefängnis wandern können – wird er aber nicht. Der heute 27-jährige Hessisch Oldendorfer Thomas N. (Name geändert) hatte sich im Darknet Falschgeld verschafft, wofür die Staatsanwaltschaft am Ende der Beweisaufnahme eine Freiheitsstrafe forderte. Die Richter – zwei Schöffen und eine ...

veröffentlicht am 03.03.2020 um 16:00 Uhr
aktualisiert am 03.03.2020 um 17:00 Uhr

Birte Hansen

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DEWEZET+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige