weather-image
20°
×

Fahrerin (19) unverletzt

Fahrt endet im Graben

ELBRINXEN. Im Straßengraben neben der Höxterstraße nahe Elbrinxen endete am Freitagmittag um kurz vor 12.30 Uhr der Weg nach Lügde für eine 19 Jahre alte Autofahrerin.

veröffentlicht am 18.08.2017 um 19:06 Uhr
aktualisiert am 18.08.2017 um 19:56 Uhr

Juliane Lehmann

Autor

Reporterin (Pyrmonter Nachrichten) zur Autorenseite

Laut Polizei verlor die Lügder Fahranfängerin in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren VW Fox. Der Kleinwagen schleuderte auf die Gegenspur, drehte sich, rutschte von der Straße und blieb schließlich im Graben liegen. Die Fahrerin kam glücklicherweise mit einem Schrecken davon. Ihr Auto hingegen hat wohl nur noch Schrottwert. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige