weather-image
25°
×

Fahrerloses Auto rollt in Emmer

veröffentlicht am 18.02.2017 um 20:37 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:22 Uhr

Ein Bad Pyrmonter soll den Opel gegen 18 Uhr auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios abgestellt haben, bevor sich der Wagen auf dem abschüssigen Gelände in Bewegung setzte, teilten Polizeibeamte mit. Das Auto überquerte die Dringenauer Straße, durchbrach einen Maschendrahtzaun und rollte über eine Wiese, bevor es in die Emmer rauschte. Mit einer Seilwinde zogen Feuerwehrleute den Wagen an Land. Technische Hilfe bekamen die Bad Pyrmonter Feuerwehrleute von Kollegen aus Lügde, die mit Spezialanzügen in die kalten Fluten des Flusses stiegen, um Seile am Opel zu befestigen. Während des zweistündigenBergungseinsatzes blieb die Dringenauerstraße voll gesperrt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige