weather-image

Fahrer und Halter im Visier der Polizei

veröffentlicht am 06.09.2016 um 19:15 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:59 Uhr

270_0900_12568_Blaulicht_Polizeiauto.jpg
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Ein Rettungsteam transportierte ihn in eine Hamelner Klinik. Ersthelfer gaben an, das Unfallopfer habe nach Alkohol gerochen. Ein Atemtest bestätigte den Verdacht: Das Messgerät zeigte fast 1,5 Promille an. „Wir nehmen an, dass Alkohol die Ursache für den Sturz war, zumal ein Zeuge berichtet hat, dass der Mann sehr unsicher gefahren sein soll“, sagt Oberkommissar Jens Petersen. Aber nicht nur der Zweirad-Fahrer wird sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen. Da der Halter (62) des Leichtkraftrades dem 59-Jährigen seinen Roller überlassen hat, obwohl er gewusst haben dürfte, dass dieser Alkohol getrunken hatte, leiteten die Polizeibeamten auch gegen den 62-Jährigen ein Ermittlungsverfahren ein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt