weather-image
11°

Unfall bei Gut Helpensen / Auto von Straße abgekommen

Fahranfänger schwer verletzt

HELPENSEN. Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Gut Helpensen schwer verletzt worden. Feuerwehrkräfte mussten den jungen Mann aus seinem Wagen holen. Der Golf war von der Fahrbahn abgekommen.

veröffentlicht am 02.03.2017 um 20:13 Uhr
aktualisiert am 03.03.2017 um 10:23 Uhr

Der Golf rutschte meterweit durch einen Graben. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Hamelner war um kurz nach 18 Uhr auf der Hoper Straße in Richtung der Landesstraße 433 unterwegs. Auf gerader Strecke geriet der Wagen auf den rechten Grünstreifen und streifte einen Baum. Der Golf geriet zurück auf die Fahrbahn, schleuderte erneut von der Straße und durchpflügte einen Graben. Nach dem Aufprall auf eine Böschung wurde der Volkswagen auf einen Überweg katapultiert und kam dort zum Stehen. Einer der hinzugekommenen Ersthelfer wusste sofort, was zu tun war. Der ausgebildete Rettungsassistent stieg auf einen Rücksitz und kümmerte sich um den verletzten Fahrer. „Er hat die Halswirbelsäule stabilisiert, bis die Rettungskräfte eintrafen“, lobte Einsatzleiter Thomas Breitkopf den Helfer. Alarmierte Feuerwehrleute hoben den Fahrer auf einem Spineboard behutsam durch die Heckklappe aus dem Golf. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Warum der Wagen von der Fahrbahn abkam, konnte die Polizei noch nicht ermitteln.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt