weather-image

Autos nach Verfolgungsfahrt gestoppt

Fahnder ziehen Raser aus dem Verkehr

HOHNSEN/GROSS BERKEL. Gleich zwei Raser hat die Polizei in der Nacht zum Freitag im Weserbergland erwischt. Einer war zwischen Hohnsen und Brullsen unterwegs, ein zweiter in Groß Berkel. Gegen einen der Männer wird wegen des Verdachts, ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen durchgeführt zu haben, ermittelt - obwohl er alleine unterwegs war.

veröffentlicht am 01.11.2019 um 15:27 Uhr

Ein Fahrer soll zeitweise mit 200 km/h unterwegs gewesen sein. Symbolbild: Pixabay
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt