weather-image
14°
×

Vorwurf: Altmetall-Diebstahl

Fahnder stoppen Auto und nehmen vier Männer fest

veröffentlicht am 27.09.2016 um 10:44 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:56 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Eine Zeugin hatte das auswärtige Fahrzeug gegen 20.30 Uhr gesehen und Einbruchgeräusche gehört. Sie verständigte sofort die Polizei. Eine Streifenwagen-Besatzung entdeckte den Wagen wenig später auf der B1. Die mutmaßlichen Diebe waren in Richtung Hameln unterwegs. In dem Auto wurden Aufbruchwerkzeug und die Beute gefunden. Die Männer wurden vernommen. Da die Tatverdächtigen keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, mussten sie auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hannover eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Danach konnten sie ihre Fahrt fortsetzen. „Natürlich mussten sie vorher das entwendete Altmetall zurück zum Container bringen“, sagte Oberkommissar Jens Petersen am Dienstag.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt