weather-image
15°

Feuerwehr führt Messungen durch

„Es riecht stark nach Gas“

AFFERDE. Die Meldung, die die Leitstelle Hameln am Mittwochvormittag um 10.14 Uhr aus Afferde erreichte, bedeutete Gefahr. In einem Garten an der Hildesheimer Straße rieche es stark nach Gas. Dort würden Kartuschen „auslaufen“, hieß es. Die Feuerwehren Afferde und Hameln rückten aus, um die unklare Lage zu erkunden.

veröffentlicht am 22.11.2017 um 12:12 Uhr

An der B 1 – Feuerwehrleute führen Messungen durch. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt