weather-image
16°

Erneute Motorrad-Kontrolle in der Rühler Schweiz

BODENWERDER. Dieses Mal hat die Polizei am Sonntag, 5. August, den Parkplatz in der Rühler Schweiz für ihre Zwecke „beschlagnahmt“. Unter der Leitung von Polizeioberkommissarin Yasaroglu wurde eine ganztägige Kontrollstelle eingerichtet.

veröffentlicht am 06.08.2018 um 15:12 Uhr

Symbolbild: Pixabay

Dabei wurden auch die Motorradspezialisten der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Hameln/Pyrmont-Holzminden eingesetzt. Die Fachmänner – allesamt selbst auch Biker – übernahmen die ganzheitlichen Kontrollen der Motorräder.

Auspuff zu laut? Kein Profil? Ausgetauschte nicht zugelassene Fahrzeugteile? Bei den Kontrollen wurden die Motorräder sehr gründlich überprüft. Insgesamt wurden 56 Motorräder kontrolliert; dabei hatten die Beamten einige Beanstandungen zu vermelden. 14 Motorradfahrer mussten Verwarngelder von 15 Euro bis 50 Euro zahlen; an vier Motorrädern wurden unzulässige technische Veränderungen festgestellt; fünf Kräder waren zu laut, da die sogenannten Db-Killer zur Schalldämpfung nicht oder nicht ordnungsgemäß angebracht waren. Weiterhin wurden gegen vier Biker Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch eingeleitet.

Bei dieser Kontrolle ging es laut Polizei aber nicht darum, Bußgelder zu verhängen. Die Beamten erinnerten die Motorradfahrer in vielen präventiven Gesprächen auch an die im Straßenverkehr lauernden Gefahren. Spielende Kinder, ältere Menschen und auch Tiere, die plötzlich die Fahrbahn queren können. Die Polizei setzte auf die Unterstützung des Fahrsicherheitstrainers Ewald Proppe. Er verdeutlichte den Motorradfahrern Fliehkräfte und zeigte ihnen die Wichtigkeit von Protektoren.

Weitere unangekündigte Kontrollen auf beliebten Strecken sollen folgen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt