weather-image
19°

Erneut mit falschen Kennzeichen erwischt

BAD PYRMONT. Für die Polizei ist es eine „alte Bekannte“: Zum wiederholten Mal innerhalb kurzer Zeit soll eine 29-Jährige aus einem Bad Pyrmonter Ortsteil ohne Führerschein mit einem nicht zugelassenen Auto und gestohlenen Kennzeichen gefahren sein.

veröffentlicht am 23.11.2017 um 19:56 Uhr

270_0900_89705_Blaulicht_Polizei.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Bad Pyrmont staunte am Mittwochvormittag nicht schlecht, als die Beamten einen an der Mühlenstraße abgestellten Opel Astra näher unter die Lupe nahmen. Das nicht zugelassene Fahrzeug wurde bereits mehrfach mit falschen Kennzeichen im Stadtgebiet gefahren.

Erst in der vergangenen Woche waren Nummernschilder an dem Pkw sichergestellt worden. Jetzt waren Kennzeichen aus der Region Hannover angeschraubt , die in der vergangenen Woche als gestohlen gemeldet wurden. Die Fahrzeugbesitzerin wurde unweit des Autos angetroffen und gab die erneute Tat zu. Die „H“-Kennzeichen wurden sichergestellt. Eine Beschlagnahme des Fahrzeuges wurde von der Staatsanwaltschaft Hannover allerdings nicht angeordnet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare