weather-image

Erneut Feuerwehreinsatz

AERZEN. Feuerwehrleute sind am Sonntagnachmittag erneut zu dem Einfamilienhaus am Kranichweg in Aerzen gerufen worden, in das am Donnerstagabend ein Blitz eingeschlagen war (wir berichteten).

veröffentlicht am 18.06.2017 um 16:54 Uhr
aktualisiert am 19.06.2017 um 08:18 Uhr

Erneuter Einsatz: die Feuerwehr am Einfamilienhaus am Kranichweg. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Nach Angaben von Oberlöschmeister Daniel Hundertmark riecht es im Dachgeschoss nach Feuer. Freiwillige räumten den Spitzboden leer.

Sie warfen Möbel und andere Gegenstände in den Garten. Mit einer Säbelsäge wurde die Holzverkleidung aufgeschnitten. Feuerwehrleute suchten mithilfe einer Wärmebildkamera nach versteckten Glutnestern. Der Kranichweg wurde gesperrt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare