weather-image
16°
Schwerer Verkehrsunfall auf B83 - Wagen prallt gegen Bäume

Erneut brennt Auto auf Platanenallee - Fahrerin tot

GROHNDE. Auf der Platanenallee bei Grohnde hat sich am Sonntagvormittag gegen 8 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Auto ist gegen zwei dicke Bäume geprallt und kurz danach in Flammen aufgegangen. Einer Ersthelferin gelang es noch, die Fahrerin aus dem Wrack zu ziehen. Für das Unfallopfer kam jedoch jede Hilfe zu spät.

veröffentlicht am 17.09.2017 um 07:14 Uhr
aktualisiert am 17.09.2017 um 16:51 Uhr

Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Das Unglück löste einen Großeinsatz aus - Notarzt- und Rettungswagen aus Bodenwerder und Emmerthal, Feuerwehren aus Grohnde, Kirchohsen und Lüntorf sind im Einsatz. Erst am Morgen des 17. August war ein Auto an nahezu derselben Stelle gegen eine Platane gefahren. Der Fahrer verbrannte.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare