weather-image
12°
×

Polizei bildet Ermittlungsgruppe

Erneut Brandanschlag auf „Kaffeestuben“

HAMELN. Erneut hat es in dem bekannten Hamelner Altstadt-Café „Kaffeestuben“ an der Wendenstraße gebrannt. Das Feuer wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entdeckt. Offenbar handelt es sich um einen erneuten Brandanschlag. Bereits am 21. Oktober hatten Brandstifter einen Molotow-Cocktail in das Lokal geworfen.

veröffentlicht am 08.02.2017 um 00:45 Uhr
aktualisiert am 08.02.2017 um 13:47 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige