weather-image

Zweiter Prozess um Tod eines Hamelners / Staatsanwalt spricht von Mord und Heimtücke

"Entweder er oder ich"

Hameln/Hildesheim. Der gebürtige Hamelner Oliver T. (30) hat Angst. Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Jahren sitzt der derzeit inhaftierte Drogenhändler neben seinem Verteidiger Clemens Anger im Saal 134 des Landgerichts Hildesheim auf der Anklagebank. Zum zweiten Mal droht ihm lebenslänglich. 

veröffentlicht am 04.04.2016 um 14:19 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:22 Uhr

Oliver T
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt