weather-image

Rettungsaktionen, ein Unfall, Ölspur, piepende Rauchmelder

Einsätze am Wochenende: Feuerwehr rückt über 25 mal aus

HAMELN. Ein Feuer musste die Hamelner Feuerwehr nicht löschen. Dennoch war es für die Wachschicht ein arbeitsreiches Wochenende. Am Samstag fuhren allein die Rettungswagen über 25 Mal mit Blaulicht vom Hof der Feuerwache – oft halfen die Notfallsanitäter der Feuerwehr bei medizinischen Notfällen. Doch auch piepende Rauchmelder, ein Unfall, kilometerlange Ölspur, eine Tierrettung und zu öffnende Wohnungstüren riefen die Brandschützer auf den Plan. Auch zwei Finger mussten aus Gegenständen befreit werden.

veröffentlicht am 30.07.2018 um 10:36 Uhr

Frontal gegen einen Baum – der Fahrer war kurz eingenickt. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt