weather-image
21°
×

Vor Gericht: Familie hat Glück / 1000 Euro Geldauflage

Eingeschlafen? BMW prallt auf Lkw

RINTELN. Nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83 bei Westendorf kann ein 32 Jahre alter Familienvater nun mit dem Ausgang seines Strafprozesses zufrieden sein: Richter Christian Rost hat das Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung gegen Zahlung einer Geldauflage in Höhe von 1000 Euro eingestellt.

veröffentlicht am 27.02.2017 um 17:57 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige