weather-image
15°
Vorfahrt genommen – 10 000 Schaden

Eine Verletzte bei Unfall mit Linienbus

Fischbeck. Auf der Wehrberger Straße zwischen Fischbeck und Wehrbergen ist am frühen Mittwochmorgen ein Linienbus mit einem Pkw zusammengestoßen. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Der 50 Jahre alte Busfahrer sowie die sieben Fahrgäste sollen ersten Erkenntnissen nach mit dem Schrecken davongekommen sein.

veröffentlicht am 12.02.2016 um 11:34 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

Die 58-jährige Renault-Fahrerin aus Rinteln befuhr gegen 5.30 Uhr zunächst aus Richtung Rinteln kommend die Bundesstraße 83. An der Ausfahrt Höfingen und Fischbeck bog die Frau mit dem Auto von der Bundesstraße ab und wollte nach links auf die Wehrberger Straße in Richtung Fischbeck auffahren.

Offenbar hat die Rintelnerin dabei den vorfahrtberechtigten Linienbus übersehen, der in dem Moment von Wehrbergen nach Fischbeck unterwegs war. Im Kreuzungsbereich krachten die Fahrzeuge zusammen. Sowohl der Bus als auch der Renault wurden bei der Kollision im Frontbereich beschädigt. Es entstand ein Schaden von fast 10 000 Eurofn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt