weather-image
22°

Einbruch in Praxis – Tresor mit Zahngold entwendet

COPPENBRÜGGE. Einbrecher sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in eine Zahnarzt-Praxis am Schäbkerweg in Coppenbrügge eingestiegen. Nach Angaben der Polizei entwendeten die Täter unter anderem einen etwa 70 Zentimeter hohen Tresor. Inhalt: Zahngold.

veröffentlicht am 26.04.2017 um 11:38 Uhr

Foto: dpa
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Die Diebe hätten an der Rückseite des Gebäudes ein Fenster aufgehebelt, sagte Oberkommissar Jens Petersen. Sämtliche Räume seien durchsucht worden. Möglicherweise wurde der Stahlschrank mit einer Schubkarre abtransportiert. Die Ermittler hoffen, dass jemand verdächtige Beobachtungen (dunkle Gestalten, Fahrzeuge etc.) gemacht hat. Hinweise werden unter Tel. 05156/7082 oder Tel. 05042/933-0 entgegengenommen. Bereits in der Zeit von Sonntagnachmittag bis Dienstagmittag hatten bislang unbekannte Täter versucht, in die Apotheke an der Niederstraße (Ortsdurchfahrt, Bundesstraße 442) einzubrechen. Auch in diesem Fall sollte ein Fenster aufgehebelt werden – was zum Glück nicht gelang.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare