weather-image
16°

Fluchtfahrzeug in Holland gestohlen

Einbruch in Commerzbank: Spur führt in die Niederlande

HAMELN. Einen Tag nach dem gescheiterten Versuch, einen Geldautomaten in der Commerzbank-Filiale zu sprengen, fehlt von den Tätern weiterhin jede Spur. Zuletzt hatte sie eine Streifenwagenbesatzung an der Münsterbrücke gesehen, als die Unbekannten mit einem Motorroller in Richtung Klütstraße davonrasten. Das Fluchtfahrzeug wurde am Mittwoch am Rennacker aufgefunden. Mittlerweile wissen die Ermittler, dass der Motorroller in den Niederlanden gestohlen wurde.

veröffentlicht am 13.12.2018 um 15:24 Uhr
aktualisiert am 20.12.2018 um 17:46 Uhr

Nach der Tat sieht sich ein Kriminaltechniker im Vorraum der Commerzbankfiliale an der Osterstraße um. Die Ermittler stellen Gasflaschen und ein Zündkabel sicher. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt