weather-image
30°
Täter steigen durch Fenster / Opel Astra verschwunden

Einbruch in Aerzen: Tresor und Auto geklaut

AERZEN. Einbrecher waren in der Nacht zu Donnerstag in Aerzen aktiv. Unbekannte stiegen in ein Firmengebäude an der Straße „Blankschmiede“. Auch ein Auto ist vom Firmengelände verschwunden.

veröffentlicht am 03.08.2018 um 17:23 Uhr

270_0900_102822_Blaulicht.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sollen die Täter zunächst versucht haben, eine Eingangstür aufzuhebeln. Die Tür muss der Gewalt Stand gehalten haben. Daraufhin schmissen die Einbrecher eine Fensterscheibe ein und stiegen in das Gebäude.

Die Täter brachen mehrere Innentüren auf, durchsuchten die Räume nach Beute. In einem Büro sollen die Kriminellen mehrere Elektrogeräte bereitgestellt haben – offenbar fertig zum Abtransport. Mitgenommen haben die Einbrecher allerdings die zusammengestellte Beute nicht.

Einen Tresor ließen die Einbrecher dagegen mitgehen. Ermittler gehen davon aus, dass die Täter zum Transport und ihrer Flucht einen Opel Astra Caravan benutzt haben.

Den Wagen sollen sie vom Firmengelände gestohlen haben. „Sowohl der Tresor als auch der blaue Astra-G Kombi mit den Kennzeichen HM-KM 333 konnten bislang nicht aufgefunden werden und bleiben verschwunden“, sagte ein Sprecher.

Polizeibeamte vermuten, dass der Tresor geöffnet und entsorgt wurde. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Bad Pyrmont unter Telefon 05281/94060 und in Aerzen unter der Telefonnummer 05154/8364 entgegen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare