weather-image
×

Einbruch an der Erichstraße

HAMELN. Die Serie von Wohnungseinbrüchen reißt nicht ab. Am Dienstag wurde ein kombiniertes Wohn- und Ärztehaus an der Erichstraße Ziel von Kriminellen. Auch an der Deisterstraße hat es am Wochenende einen Einbruchsversuch gegeben.

veröffentlicht am 06.07.2016 um 17:33 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:02 Uhr

Frank Neitz

Autor

Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Der Einbruch an der Erichstraße hat sich laut Polizei im Zeitraum von 14.30 bis 22.50 Uhr ereignet. Unbekannte machten sich an einer Wohnungseingangstür im Dachgeschoss des Hauses zu schaffen und brachen sie mit Gewalt auf. „In der Wohnung wurden sämtliche Räume betreten und das Mobiliar durchsucht“, sagte Polizeioberkommissar Jens Petersen. Die Täter wurden fündig, ließen Bargeld und Schmuck mitgehen. Ermittler schätzen den entstandenen Schaden auf über 3100 Euro.

Einen anderen Versuch, in ein fremdes Haus zu gelangen, brachen Unbekannte erfolglos ab. Einbrecher versuchten zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag, mehrere Türen an einem Einfamilienhaus an der Deisterstraße aufzuhebeln. Stehlen konnten die Täter nichts. Jedoch richteten sie einen nicht unerheblichen Sachschaden von zirka 500 Euro an.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt