weather-image
20°
×

Polizei sucht Zeugen

Einbrecher stehlen Panzerschrank - Führen Dachlatten zu Tätern?

HAMELN. Noch weiß niemand, wie sie ihn weggeschafft haben. Der Panzerschrank ist nämlich groß und schwer. Die Einbrecher müssen gewusst haben, was sie erwartet, denn sie brachten extra ein Paket mit vier je fünf Meter langen Dachlatten zur Jugendhilfeeinrichtung „Wendepunkt“ an der Hamelner Leuthenstraße.

veröffentlicht am 02.11.2016 um 13:11 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 14:41 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Vermutlich wollten sie das mit hellblauen Kunststoffbändern zusammengeschnürte Bauholz für den Abtransport des Tresors benutzen. „Die Bauholzlatten sollten offenbar als Transporthilfe oder als Rampe genutzt werden“, vermutet Oberkommissar Jens Petersen. Die Polizei hofft, dass die am Tatort zurückgelassenen Holzlatten mit den auffallend roten Enden die Diebe verraten werden. Der „Bruch“ ist in der Nacht Montag auf Dienstag verübt worden. Die Einbrecher hebelten unbemerkt eine Tür des Verwaltungstrakts auf und transportierten den Wertschrank, der in einem Büro stand, ab. Was sie nicht ahnten: Der Tresor wird schon seit Jahren nicht mehr benutzt. Er ist vermutlich leer. Die Diebe werden Augen machen, wenn sie den Panzerschrank erst einmal aufgeschweißt oder aufgesägt haben. Ermittler der Tatort-Gruppe und des Fachkommissariats haben Spuren gesichert und bitten nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach den Einbrechern, die in der Nacht im Klütviertel mit fünf Meter langen Holzlatten hantiert haben. Sie hoffen, dass jemand verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion unter 05151/933222 entgegen.

Ein Paket mit vier je fünf Meter langen Dachlatten haben die Einbrecher am Tatort zurückgelassen. Foto: Polizei


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige