weather-image

Die Autoschlange hatte er ignoriert

„Dumme Aktion“ – Lipper fährt gegen Bahnschranke

veröffentlicht am 13.09.2016 um 11:08 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:59 Uhr

Bahnübergang Emmerthal
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Und das kam so: Nach Angaben der Polizei fuhr der 59 Jahre alte Mann aus Blomberg mit seinem Mitsubishi Outlander einfach links an zwei vor der Schranke stehenden Autos vorbei, deren Fahrer warteten. Er habe dafür die durchgezogene Mittellinie überfahren. Auf der Gegenfahrbahn prallte der Wagen dann gegen den rot-weißen Schrankenarm, der bei dem Aufprall abbrach. Der Fahrer kommentierte den Unfall gegenüber Polizeibeamten später so: „War ´ne dumme Aktion.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt