weather-image
×

Vorfahrt mißachtet zwischen Thüste und Salzhemmendorf

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

WALLENSEN/THÜSTE. Zu einem schweren Unfall kam es Freitagnachmittag auf der Landesstraße 462 zwischen Salzhemmendorf und Thüste an der Abzweigung nach Wallensen. Durch eine Vorfahrtsmissachtung kam es zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem drei Menschen verletzt wurden.

veröffentlicht am 19.08.2016 um 16:52 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:31 Uhr

Autor:

Eine 23jährige Frau aus Holzminden fuhr mit ihrem roten Opel Corsa auf der Landesstraße 463 von Wallensen kommend in den Kreuzungsbereich zur Landesstraße 462, um dort Richtung Salzhemmendorf abzubiegen. Bei der Auffahrt auf die Landesstraße übersah die Frau aber einen silbernen VW Golf, der sich von Salzhemmendorf kommend der Abfahrt näherte. Die 23-Jährige fuhr auf die Landesstraße, wo die beiden PKW dann frontal zusammenstießen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der rote Corsa um 180 Grad gedreht und schleuderte zurück auf die Landesstraße Richtung Wallensen. Der Golf wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den 15 Meter entfernten Parkplatz geschleudert, wo er schließlich zum Stehen kam. Ein alarmierter Rettungswagen brachte die 19-jährige Fahrerin des VW Golf (ebenfalls aus dem Landkreis Holzminden) zur Untersuchung in das Krankenhaus nach Hildesheim. Die 23-Jährige Unfallverursacherin und ihre 32-jährige Beifahrerin wurden nur leicht verletzt und nicht in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden PKW entstand Totalschaden.

Durch auslaufendes Öl wurde die Straße extrem verschmutzt und von einer Polizeistreife abgesperrt, so das Fahrzeuge von Salzhemmendorf kommend die Abfahrt nach Wallensen nicht nutzen konnten und den Umweg über Thüste in Kauf nehmen mussten. Nach der Reinigung der Straße wurde diese am späten Nachmittag wieder freigegeben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt