weather-image
14°

Hartbach hatte sich milchig-weiß verfärbt / Mutmaßlicher Verursacher steht fest

Drei Feuerwehren im Umwelteinsatz

BEHRENSEN. Das Wasser des Hartbachs in Behrensen hat sich am Samstagnachmittag verfärbt. Der Bach sei unterhalb des Dorfplatzes (Schweineplacken) milchig-weiß gewesen, sagte Coppenbrügges stellvertretender Gemeindebrandmeister Cord Pieper. Die zunächst von Anwohnern informierte Polizei ließ die Feuerwehr anrücken.

veröffentlicht am 19.05.2018 um 17:58 Uhr
aktualisiert am 19.05.2018 um 20:10 Uhr

Einsatz in Behrensen: Feuerwehrleute spülen den Regenwasserkanal. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt