weather-image

Parson-Russell-Terrier verschwindet im Untergrund – Helfer graben Hündin mit 16-Tonnen-Bagger aus

Dramatische Rettung - Hündin sitzt fest

SCHWÖBBER. Auf der Jagd nach einem Dach war eine Hündin am Samstagabend bei Schwöbber in eine missliche Lage geraten. Der Parson-Russell-Terrier Jette saß in eineinhalb Meter Tiefe in einem Betonrohr fest. Der Beginn einer langen Rettungsaktion.

veröffentlicht am 13.10.2019 um 12:31 Uhr
aktualisiert am 15.10.2019 um 15:10 Uhr

Glücklich – Oberfeuerwehrmann Robin Timmermann ist auf der Suche nach Jette tief in das Kanalrohr gekrochen. Ein Bagger musste kommen, um den Hund aus dem unterirdischen Verlies zu befreien. Foto: leo
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt