weather-image
×

Fahnder schnappen zwei mutmaßliche Täter

Diebe wollen in Lagerhalle eindringen

EMMERTHAL. Nach einem versuchten Einbruch in eine Emmerthaler Werkzeugbau-Firma haben Fahnder der Polizei innerhalb kürzester Zeit zwei mutmaßliche Täter geschnappt. Der Verdacht richtet sich gegen einen Emmerthaler (20) und einen Mann (21) aus Bad Pyrmont.

veröffentlicht am 23.08.2016 um 10:38 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:02 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Gegen den 21-Jährigen werde zusätzlich wegen diverser Verkehrsdelikte ermittelt, sagte am Dienstag Oberkommissar Jens Petersen. Als der Pyrmonter von einer Streifenwagen-Besatzung entdeckt wurde, war er mit einem Motorroller unterwegs, obwohl er nach Angaben der Polizei für eine solche Maschine keinen Führerschein hat. Zudem sei er alkoholisiert gewesen, hieß es. Sein Atemalkoholwert betrug fast 0,9 Promille. Die Polizei wirft dem Duo vor, am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr Holzlatten aus einem Lagerhallen-Tor herausgebrochen zu haben, um in das Gebäude eindringen zu können. Da sich jedoch hinter dem Tor noch eine weitere Absperrung befand, gelangten die Einbrecher nicht in die Halle. Die Täter seien gestört worden und hätten deshalb die Flucht ergriffen, sagte Petersen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt