weather-image
×

40 Meter fehlen

Diebe klauen Brückengeländer

HESSISCH OLDENDORF. Straßenkontrolleur Peter Tönsgöke vom Baubetriebshof der Stadt Hessisch Oldendorf traute am Montagmorgen seinen Augen kaum – Diebe hatten am Wochenende in der Nähe des Lokenweges das 40 Meter lange Geländer der Hollenbach-Brücke gestohlen.

veröffentlicht am 15.08.2016 um 16:58 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:03 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

18 Elemente aus Aluminium und der Handlauf – alles weg. Nur zwei dicke Stahlseile und die Pfosten ließen die Täter zurück. Schaden: 10 000 Euro. Ermittler der Polizeistation Hessisch Oldendorf sicherten am Nachmittag Spuren am Tatort (Foto: ube). „Wir hoffen, dass jemand an dem Weg, der von der Landesstraße 434 in Richtung Großenwieden führt, verdächtige Beobachtungen gemacht hat“, sagt Oberkommissar Hartmut Twele, der unter 05152/947490 Hinweise aufnimmt. Vermutlich haben die Kriminellen nachts zugeschlagen. Die Frage, die sich Polizei und Stadtverwaltung stellen, lautet: Wer klaut ein Geländer? Gut möglich, dass in Hessisch Oldendorf Altmetalldiebe am Werk waren. In Deutschland sind ja schon Eisenbahnschienen und Oberleitungen gestohlen worden. Zwischen 55 und 60 Cent bekommt man derzeit pro Kilo Aluminium beim Schrotthändler. Das ist nicht gerade viel. Die Ermittler schließen deshalb nicht aus, dass jemand, der Geld sparen wollte, irgendwo ein solches Brückengeländer montieren will.ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt