weather-image
10°
Polizei sucht Zeugen

Diebe entern „Pluto“ und klauen leere Bierfässer

HAMELN. Diebe haben nach Angaben der Hamelner Polizei das am Weseranleger in Höhe der alten Eisenbahnbrücke fest vertäute Minensuchboot „Pluto“ der Marinekameradschaft „geentert“. Die Täter seien über eine Plattform an Bord geklettert, teilte Hauptkommissar Jörn Schedlitzki am Mittwoch mit.

veröffentlicht am 13.09.2017 um 15:06 Uhr

Foto: nt
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Sie hätten fünf leere Bierfässer der Brauerei Veltins (zwei 30- und drei 50-Liter-Behälter) sowie eine Stereo- und eine Lautsprecheranlage mitsamt Verstärker im Gesamtwert von etwa 2250 Euro erbeutet.

Die Ermittler hoffen, dass jemand die „Piraten“ gesehen hat. Vermutlich wurde die Tat schon in der vergangenen Woche (Mittwochvormittag bis Freitagvormittag) verübt.

Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge oder den Verbleib des Diebesgutes nimmt die Hamelner Polizei unter Tel. 05151/933-222 entgegen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare