weather-image

Dank Obama: Niedersächsische Polizei blitzt heute nicht mit

Weserbergland (fn). Bis heute um 22 Uhr müssen Autofahrer in Deutschland und mehreren EU-Ländern mit verstärkten Geschwindigkeitskontrollen rechnen. In Niedersachsen bleiben allerdings Laserpistolen und Blitzer in den Dienststellen liegen. Grund ist der anstehende Besuch vom amerikanischen Präsidenten Barack Obama. Im Bundesland seien bereits zu viele Polizeikräfte gebunden, heißt es in zur Begründung. Allerdings halten Landkreise an ihren angekündigten Geschwindigkeitskontrollen fest.

veröffentlicht am 21.04.2016 um 11:48 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:51 Uhr

Heute wird verstärkt geblitzt - aber ohne niedersächsische Polizei.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt