weather-image
25°

Polizei sucht mehrere Verletzte / Rettungseinsatz am Bahnhofsvorplatz

Busse stoßen zusammen

HAMELN. Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf dem Bahnhofsvorplatz in Hameln - dort sind gegen 6.50 Uhr zwei Linienbusse zusammengestoßen. Die Polizei geht davon aus, dass mehrere Personen verletzt worden sind. Die Unfallopfer werden gebeten, sich bei den Ermittlern zu melden. Die Kollision löste einen größeren Rettungs- und Feuerwehreinsatz aus und sorgte zudem für Behinderungen im Nahverkehr.

veröffentlicht am 20.06.2018 um 11:07 Uhr
aktualisiert am 20.06.2018 um 12:20 Uhr

Zwei Busse der Öffis sind am Morgen miteinander kollidiert. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?