weather-image
×

Bus gegen Taxi - Fahrer verletzt

Hameln. Auf der Springer Landstraße (B 217) ist am Montagabend gegen 20.25 Uhr ein Linienbus mit einem Taxi zusammengestoßen. Die Fahrzeuge verkeilten sich ineinander. Der Taxi-Fahrer zog sich Verletzungen zu. Der 54 Jahre alte Hamelner wurde von einem Notarztteam behandelt und ins Krankenhaus gebracht.

veröffentlicht am 12.01.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:53 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Der Busfahrer (55) und seine beiden Fahrgäste blieben offenbar unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Busfahrer nach links in den Ahornweg abbiegen. Er muss das stadteinwärts fahrende Taxi übersehen haben. Der Rüstzug der Hamelner Feuerwehr wurde angefordert. Helfer klemmten die Batterie des Busses ab.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige