weather-image
18°
×

Bückeburg: Mann stürzt acht Meter in die Tiefe

BÜCKEBURG. Ein Mann aus Hannover ist bei einem Arbeitsunfall an der Herderstraße so schwer verletzt worden, dass er mit einem Rettungshubschrauber nach Minden zum Johannes-Wesling-Klinkum geflogen werden musste. Der 41-Jährige war bei Abrissarbeiten von einem Dach acht Meter in die Tiefe gestürzt.

veröffentlicht am 06.03.2020 um 19:13 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Redakteur zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt