weather-image
27°
×

Brandursache Feuerwerk

HAMELN. Nach einem Großfeuer auf dem Scharnhorst-Gelände scheint jetzt die Ursache festzustehen. Brandursachenermittler der Polizei gehen davon aus, dass Feuerwerkskörper hinter einem Carport stehende Gegenstände in Brand gesetzt haben.

veröffentlicht am 06.01.2017 um 17:11 Uhr

Frank Neitz

Autor

Reporter / Fotograf zur Autorenseite

„Eine vorsätzliche Brandstiftung scheidet als Ursache aus“, teilte Polizeisprecher Andreas Appel am Freitag mit. In der Silvesternacht stand an der Rosa-Helfers-Straße ein aus Holz gebauter Carport in Vollbrand. Zwei darunter stehende Autos brannten komplett aus. Das Feuer griff auf Garagen über. An einem angrenzenden Wohnhaus riss eine Fensterscheibe. Rauch war durch eine Wohnung gezogen (wir berichteten).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige