weather-image
22°
Diebe entwendeten Laptops und Bargeld

Bodenwerder: Einbrüche in drei Schulen

BODENWERDER. Unbekannte Täter sind in der letzten Woche in die Münchhausenschule, die Oberschule Bodenwerder sowie in die Grundschule Hehlen eingebrochen und haben einen nicht unerheblichen Schaden verursacht. Es wurden vor allem elektronische Geräte entwendet. Nun bitten die Ermittler der Polizeistation Bodenwerder um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

veröffentlicht am 06.03.2018 um 18:25 Uhr

Gleich in drei Schulen wurden in den vergangenen Tagen eingebrochen. Die Polizei sucht derzeit Zeugen, die unter Umständen die Täter beobachtet haben könnten. Foto: Polizei/pr

In der Zeit vom 4. März, 13 Uhr, bis 5. März, 7.30 Uhr brachen bislang Unbekannte in die Münchhausenschule ein. In dem Schulgebäude wurden Türen aufgebrochen und neben Bargeld auch Laptops und elektrisches Werkzeug geklaut.

Bereits in der Zeit vom 2. März, 16.30 Uhr, bis 4. März, 13.30 Uhr, gelangten unbekannte Täter in das Gebäude der Oberschule Bodenwerder. Hier wurde ebenfalls eine Tür aufgehebelt. Weiterhin wurde versucht in Büroräume zu gelangen, was jedoch misslang. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen bei dieser Tat jedoch nichts.

Zuvor waren unbekannte Täter im Zeitraum vom 28. Februar bis 1. März in die Grundschule Hehlen. Die Diebe verschafften sich Zugang zu der Turnhalle. Der Schulleiter der Grundschule teilte mit, dass mehrere Türen aufgehebelt und diverse Räume durchwühlt worden seien. Es wurde festgestellt, dass dort ein Laptop, ein Verstärker, ein DVD-Player, zwei Beamer, ein PC, eine Kompaktanlage sowie zwei Metallbaukästen entwendet wurden.

Insgesamt entstand nach Angabe der Polizei bei den Taten ein Gesamtschaden von rund 12 500 Euro. Die mit den Ermittlungen betrauten Beamten der Polizei Bodenwerder bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder denen gebrauchte „technische Geräte“ zum Kauf angeboten werden oder wurden, sich unter 05533-974950 zu melden.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare