weather-image
22°

Täter sticht mehrmals mit Messer auf 43-Jährigen ein / Fahndung

Bluttat in Hameln – Opfer war dem Tod sehr nahe

HAMELN. In Hameln hat sich am frühen Samstagmorgen eine Gewalttat ereignet – ein Mann wurde durch mehrere Messerstiche in den Oberkörper schwer verletzt. Der Hamelner schwebte in Lebensgefahr. Chirurgen gelang es, das Opfer während einer im Sana-Klinikum durchgeführten Notoperation zu retten.

veröffentlicht am 03.11.2018 um 17:56 Uhr
aktualisiert am 03.11.2018 um 19:20 Uhr

Spuren deuten darauf hin, dass sich die Bluttat hier (Bahnhofstraße/Ecke Deisterstraße) am frühen Samstagmorgen vor 1 Uhr ereignet hat. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt