weather-image
Schwerer Unfall bei Bodenwerder

Blechschaden und zwei Verletzte

BODENWERDER. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Bundesstraße B 83 in der Ortsdurchfahrt Bodenwerder ereignet.

veröffentlicht am 29.01.2018 um 19:12 Uhr

Die beiden Fahrzeuge kollidierten auf der B 83 in der Ortsdurchfahrt Bodenwerder. Foto: gl

Autor:

Guido Lassmann

Hier war ein 44-jähriger Außendienstmitarbeiter einer Firma aus Aalen mit seinem Dienstwagen auf der Poller Straße (B 83) von Holzminden kommend in Richtung Hameln unterwegs. Ihm entgegen kam ein 74-jähriger Mann aus Bodenwerder mit seinem VW Polo. Er beabsichtigte von der Bundesstraße nach links auf den „Münchhausenplatz“ abzubiegen. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah er dabei jedoch den VW Passat des Mannes aus dem Ostalbkreis. Im Kreuzungsbereich kollidierten hin beide Fahrzeuge und wurden erheblich beschädigt.

Dabei zog sich der 74-jährige Bodenwerderaner nach ersten Erkenntnissen erhebliche Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurde er ins Sana-Klinikum nach Hameln gebracht. Lebensgefahr soll hier jedoch nicht bestehen.

Der 44-jährige Mann im anderen Fahrzeug zog sich lediglich eine leichte Verletzung an der linken Hand zu. Vorsorglich wurde er von einer weiteren Rettungswagenbesatzung untersucht.

Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bodenwerder sicherten die Unfallstelle ab, leuchteten die Schadensstelle bei Einbruch der Dunkelheit aus und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Während des Rettungseinsatzes sowie der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der einsetzende Feierabendverkehr im Wechsel einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt