weather-image

Giftige Gase im Umspannwerk / Feuerwehr unterstützt Stadtwerke

Blackout in der Nordstadt

HAMELN. Ein großflächiger Stromausfall in der Hamelner Nordstadt und in Teilen des Industriegebietes Süd hat am Donnerstagnachmittag einen großangelegten Einsatz der Hilfsdienste ausgelöst. In der Feuerwehr- und Rettungswache trat gegen 16.30 Uhr der Krisenstab der Stadt Hameln zusammen. Nach Angaben von Oberbürgermeister Claudio Griese dürften 15 000 Menschen von dem Blackout betroffen gewesen sein.

veröffentlicht am 28.06.2019 um 00:05 Uhr

In diesem Umspannwerk ereignete sich der Störfall. Giftige Gase sind ausgetreten. Feuerwehrleute arbeiten mit Atemschutz. FotOS: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt