weather-image
-1°
×

Erneut Unfall zwischen Grünenplan und Holzen

Biker stürzt in Graben

HOLZEN/ROTER FUCHS. Schon wieder hat sich auf der Landesstraße 484 zwischen Holzen und Grünenplan ein Motorradunfall ereignet. Am Montag um 19.45 Uhr befuhren zwei Biker aus der Region Hannover die Hilsstrecke von Grünenplan in Richtung Holzen. Auf einer Gefällstrecke kurz hinter dem „Roten Fuchs“ verlor einer der beiden Fahrer plötzlich die Kontrolle über seine Maschine und kam vor einer starken Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 42-jährige Fahrer aus Wennigsen stürzte in den angrenzenden Straßengraben, blieb aber unverletzt. Sein Motorrad wurde aus dem Graben zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo es beschädigt liegenblieb.

veröffentlicht am 05.07.2016 um 18:28 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:49 Uhr

Da Öl und Kraftstoffe austraten, wurden die Feuerwehren Holzen und Eschershausen alarmiert. Mit knapp 30 Einsatzkräften übernahmen sie die Absicherung der Unfallstelle, die in diesem Kurvenbereich sehr unübersichtlich ist. Zudem wurden knapp 300 Meter Ölspur mit flüssigen Ölbindemitteln abgesprüht sowie mit Bindemitteln abgestreut.

Für einen kleinen Teil musste jedoch eine Spezialfirma zur Reinigung der Fahrbahn durch die Straßenmeisterei angefordert werden, da dies nicht mit Mitteln der Feuerwehr zu beseitigen war. Während der Zeit der Unfallaufnahme und der anschließenden Fahrbahnreinigung kam es zu Behinderungen des Fahrzeugverkehres, der einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt wurde.gl



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt