weather-image
15°

Bergeunternehmen rückt an

Beim Entladen: 40-Tonnen-Sattelschlepper kippt um

HASTENBECK. Ein 40 Tonnen schwerer Sattelzug ist am Montagmittag auf einem Feld bei Hastenbeck auf die Seite gekippt. Ein Bergeunternehmen aus Einbeck rückte an, um den havarierten Lkw wieder auf seine zwölf Räder zu hieven. Der Fahrer – er saß im Führerhaus – hatte offenbar Glück und soll sich nur leicht verletzt haben.

veröffentlicht am 13.03.2017 um 17:20 Uhr
aktualisiert am 13.03.2017 um 19:00 Uhr

Umgekippt – mit Seilwinden wurde der Lastwagen wieder auf seine zwölf Räder gezogen. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt