weather-image
54-Jährige in Klinik eingeliefert

Beim Überholen - Auto rammt Bus

HAGENOHSEN. Auf der Kreisstraße 13 bei Hagenohsen hat sich am Mittwoch gegen 13 Uhr eine Kollision zwischen einem Auto und einem Linienbus ereignet. Eine 54 Jahre alte Frau aus Bodenwerder zog sich dabei Verletzungen zu - sie wurde von Notfallsanitätern untersucht und mit einem Rettungswagen der DRK-Wache Emmerthal ins Sana-Klinikum eingeliefert.

veröffentlicht am 08.08.2018 um 14:56 Uhr

Der Audi landete auf dem Acker, der Bus blieb auf der Kreuzung stehen. Im Rettungswagen wird die Autofahrerin behandelt. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Augenzeugen berichteten den Polizeibeamten, die den Unfall aufnahmen, dass der Busfahrer (57) den Blinker gesetzt hatte, weil er nach links in Richtung Tündern abbiegen wollte. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Frau die Blinkzeichen übersehen hat, denn sie setzte zum Überholen an. Das Auto rammte zunächst den abbiegenden Omnibus, überrollte danach ein Verkehrszeichen und kam nach etwa 30 Metern auf einem Rübenacker zum Stehen.

Während sich die mutmaßliche Unfallverursacherin Verletzungen zuzog, kamen der Busfahrer und seine beiden Fahrgäste mit dem Schrecken davon. Weil zunächst unklar war, ob Betriebstoffe auslaufen, rückten die Feuerwehren Hagenohsen und Kirchohsen aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt