weather-image
26°
Wagen beschädigt / Löschzug im Einsatz

Baum fällt auf die Fahrbahn

LÜGDE. Der Sturm „Burglind“ fegt übers Weserbergland hinweg und hinterlässt seine Spuren. Am Mittwochmorgen um 6.31 Uhr musste der Löschzug Lügde in Richutung Großenberg zum Schildweg ausrücken. Ihn hatte die Kreisleitstelle alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass durch eine Sturmböe eine Tanne umgestürzt war.

veröffentlicht am 03.01.2018 um 14:18 Uhr

Eine Tanne war auf den Schildweg in Großenberg gestürzt. Dabei wurde ein Wagen beschädigt. Foto: Feuerwehr Lügde

Der Baum blockierte die Fahrbahn komplett und hatte ein vorbeifahrendes Fahrzeug an der Beifahrerseite beschädigt. Die Person im Wagen blieb unverletzt. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle und beseitigten die Tanne mit Hilfe einer Motorsäge von der Fahrbahn. Die Straße wurde gereinigt. Neben der Feuerwehr Lügde war auch die Polizei an der Einsatzstelle tätig. Nach 45 Minuten war der Einsatz für den Lügder Löschzug beendet.red

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare