weather-image

Nächtlicher Unfall auf Dringenauer Straße / BMW-Fahrerin soll alkoholisiert gewesen sein

Bad Pyrmonter von Auto überrollt

Bad Pyrmont/Löwensen. Ein junger Bad Pyrmonter ist am frühen Sonntagmorgen auf der Dringenauer Straße von einem Auto überrollt worden. Er soll auf der Fahrbahn gelegen haben, als ein BMW über ihn hinwegfuhr. Der 24-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Bathildiskrankenhaus gefahren. Der Führerschein der BMW-Fahrerin wurde sichergestellt. Sie soll alkoholisiert am Lenkrad gesessen haben.

veröffentlicht am 07.03.2016 um 08:19 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

Der zunächst dramatische klingende Notruf erreichte die Rettungskräfte gegen fünf Uhr. Kurz zuvor waren mehrere Fahrzeuge auf der Straße zwischen Löwensen und Bad Pyrmont unterwegs. Zwei Autofahrer erkannten einen am Boden liegenden Mann und konnten mit ihren Fahrzeugen ausweichen. Ein BMW, mit dem eine 31 Jahre alte Frau aus Bad Pyrmont unterwegs war, rollte dem 24-Jährigen über ein Bein.

Ein alarmiertes Notarztteam versorgte den Mann an der Unfallstelle, bevor er ins Krankenhaus gefahren wurde. Er soll großes Glück gehabt haben und nur leichte Verletzungen am Bein davongetragen haben. Polizeibeamte sprechen von Schürfwunden und Prellungen.

Eine Streifenwagenbesatzung bemerkte bei der BMW-Fahrerin eine Alkoholfahne. Die Frau musste pusten. Ein Schnelltest habe einen Wert von 1,2 Promille Atemalkohol ergeben , berichten Ermittler. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein der Bad Pyrmonterin. Warum der Mann auf der Straße lag, konnte die Polizei bisher nicht mitteilen. Die Ermittlungen dauern an.fn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt