weather-image
×

42-Jähriger erleichtert sich ausgerechnet am Streifenwagen

Autowaschen statt Anzeige

HAMELN. Einfach mal laufen lassen - das ist für einen 42-Jährigen in Hameln dumm gelaufen. Als der Mann ein dringendes Bedürfnis verspürte, erleichterte er sich an einem Streifenwagen. Zu dumm, dass die Polizisten genau in diesem Moment von einem Einsatz in der Altstadt zurückkehrten.

veröffentlicht am 21.08.2016 um 18:21 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:02 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Der Vorfall ereignete sich gegen 2.15 Uhr am frühen Sonntagmorgen am Grünen Reiter. Nach einem „ernsten Gespräch“ habe der Pflasterfest-Besucher eingesehen, dass ein Funkwagen kein öffentliches WC ist, schrieben die Beamten in ihr Protokoll. Freiwillig habe der Ertappte auf einem Tankstellengelände den Urin vom Lack entfernt. Von einer Anzeige sollen die Beamten abgesehen haben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt